· 

#STAYATHOME-Cup 2020: Inoffizielle ostfriesische eSports-Meisterschaft

Corona regiert, Fußball pausiert.

Wir müssen uns darauf einstellen, dass der Spielbetrieb aufgrund der Coronakrise auch in den kommenden Wochen pausieren muss.

Aber: Wenn schon kein Fußball auf dem grünen Rasen, dann wenigstens auf der Konsole!

Wir rufen hiermit die erste inoffizielle ostfriesische eSports-Meisterschaft ins Leben! Unterstützt wird das Vorhaben von Borussias Hauptsponsor CPM Europa. Durch diese Unterstützung werden Preisgelder und ein Pokal ausgespielt. 

 

Erstmals wird in einem Ligasystem der inoffizielle Ostfrieslandmeister im eSports ausgespielt.

Geplant ist, dass an jedem der kommenden Wochenenden (ab dem 3. April) Spieltage stattfinden.

Ein Spieltag beginnt jeweils freitags um 16 Uhr und endet sonntags um 22 Uhr.

Innerhalb dieses Zeitraums müssen sich die jeweiligen Spieltags-Gegner selbst auf Spieltermine einigen.

 

Ab sofort können sich bei uns Vereine für diesen Wettbewerb anmelden. Pro Verein werden zwei Spieler*innen benannt, die die Saison spielen. Zusätzlich darf ein(e) Reservespieler*in benannt werden, die/der nachrücken kann falls einer der beiden erstgemeldeten Spieler*innen verhindert ist.

 

Alle benannten Spieler*innen müssen auch im wahren Leben für den jeweiligen Verein spielberechtigt sein – sprich: eine aktive Meldung im DFBnet muss vorliegen.

Gespielt wird FIFA 20 auf PS4 im klassischen Freundschaftsspiel-Modus – und das natürlich online von zu Hause! Die Meisterschaft heißt ja nicht ohne Grund #STAYATHOME-Cup.

 Und logischerweise wird im „85er Modus“ gespielt – also alle digitalen Fußballer weisen dieselbe Spielstärke von 85 auf, um Chancengleichheit zu gewährleisten.

Vor Saisonbeginn muss sich jeder teilnehmende Verein für ein FIFA-Team entscheiden, mit dem er die ganze Saison spielt.

An jedem Spieltag werden je zwei Partien im Eins-gegen-Eins gespielt.

Welcher der jeweiligen Einzelspieler gegen welchen Einzelspielers des gegnerischen Vereins spielt, entscheidet das Los und wird vor den Spieltagen von der Spielleitung vorgegeben.

Die Halbzeitlänge beträgt sechs Minuten. Ein Sieg gibt drei Punkte, ein Unentschieden einen Punkt und eine Niederlage logischerweise 0 Punkte. Somit können an einem Spieltag bis zu sechs Punkte ergattert werden.

Die Ergebnisse sind der Ligaleitung umgehend von beiden Vereinen mitzuteilen – möglichst mit Foto/Screenshot. Gerne darf uns weiteres Bild- und Videomaterial etc. zur Verfügung werden, um den Ablauf der Spiele zu dokumentieren. 

 

Und jetzt seid Ihr gefragt! Meldet Euch ab sofort mit Eurem Team für den #STAYATHOME-Cup 2020 an. Dafür haben wir ein Formular eingerichtet, das ihr weiter unter findet!

Die Teilnahmeplätze sind begrenzt. Also seid schnell, um auf jeden Fall in dieser erstmals ausgetragenen Liga dabei zu sein!

Bei der Anmeldung müssen Eure echten Namen, Eure Nutzernamen im Playstation-Netzwerk und Handynummern angegeben werden. (Die Daten werden ausschließlich zur internen Organisation der Liga genutzt).

Für uns ist der #STAYATHOME-Cup 2020 auch ein Versuchsballon, bei dem wir vielleicht das ein oder andere Mal auch auf organisatorische oder technische Probleme stoßen. Aber wir sehen es als Grundlage, künftig ein ostfriesisches Ligasystem im eSports zu etablieren. 
Wir freuen uns, wenn Ihr dieses Experiment mit uns wagt - und vielleicht schon bald die Ostfrieslandmeisterschaft im eSports bejubeln könnt!

Anmeldeformular

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Kontakt

SV Borussia Leer 

Bahndamm 33

26789 Leer

MAIL: borussialeer@gmail.com

TEL: 0491 61243

Social